Meeting Kerry Maus

„Explore & Dance“ mit Gary O’Reilly war mein Highlight im Linedance-Jahr 2018. Gary hatte vor der Reise darüber informiert, dass sich 180 Teilnehmer aus der ganzen Welt für diese Reise nach Irland mit ihm im August angemeldet hatten. Wir wussten nicht, was auf uns zukommen würde und wen wir treffen würden. Der Bericht über diese Reise wird auf jeden Fall noch geschrieben werden. In diesem Text geht es erst mal um zwei überraschende Begegnungen, die mir unvergesslich bleiben werden. Ich stand vor dem Hotel in Carlow und wartete in einer Gruppe von Leute auf den Bus, der uns zum ersten Ausflugsziel abholen sollte. In dieser Gruppe ergab sich wie so oft während dieser Reise die Frage „von wo kommt denn ihr“ und Jeans Antwort hat mich zu einem Lachen gebracht, das ihr vielleicht merkwürdig vorkam. Warum sollte ich darüber lachen, dass sie aus Minneapolis in den USA stammt und mit einer größeren Gruppe von Freunden angereist war? Ich erklärte gleich, dass ein Teil der Familie meines Exmannes in den Twin Cities lebt und dass ich vor vielen Jahren einmal in dieser Gegend das Training eines Linedanceclubs besucht hatte. Auf meinen Wunsch hin hatte meine Schwägerin diesen Club ausfindig gemacht und […]

Weiterlesen

Meeting Kerry Maus – English Version

„Explore & Dance“ with Gary O’Reilly was my highlight in the line dance year 2018. Gary had informed us in advance that 180 participants from all over the world had signed up for this trip to Ireland in August. We didn’t know what was coming and who we were going to meet. The report about this trip will be written in any case. This below report is about two surprising encounters that I will never forget. I stood in front of the hotel in Carlow waiting with others for the bus, which should pick us up to travel to the first destination. In this group, as so often during this trip, I asked the women standing next to me „From where do you come?“ Jean’s answer made me laugh, which most likely seemed strange to her. Why should I laugh that she was from Minneapolis in the USA and had travelled to Irland as part of a larger group of friends? I immediately explained to her that a good part of my ex-husband’s family lives in the Twin Cities and that many years ago I had attended the training of a line dance club in that area. At my request […]

Weiterlesen

Forty Fours Linedance Circus 20. + 21. Juli 2018

Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich ein sehr großer Fan der Forty Fours bin, seitdem ich die erste Party in Sindelfingen im Oktober 2005 besucht habe. Vieles hat sich seitdem verändert bis fast 13 Jahre später am 20. und 21. Juli im Bürgersaal Maichingen die Jahresparty 2018 stattfand. Die Forty Fours haben nach dem Tod ihrer 1. Vorsitzenden Elke Kunze im April 2017 eine schwierige Zeit der Umorientierung durchlebt. Aufgaben mussten neu verteilt werden und Kurse umstrukturiert werden. Manches ist weggefallen und große Hürden, wie die Suche nach einem neuen Trainingsraum für über 100 Personen stehen noch bevor. Die Forty Fours haben ein starkes Team im Vorstand. Doris Riedle-Knapp, die ehemalige 2. Vorsitzende, hat den Vorstand übernommen und kann dafür von vielen Jahren Erfahrungen mit dem Verein profitieren. Die verschiedenen Tanzgruppen werden seit vielen Jahren von sehr geschätzten Mitgliedern geleitet. Steffi und Oliver unterrichten die Gruppen am Mittwoch und Donnerstag. Die Newline-Gruppe, die von Melanie unterrichtet wird, pausiert derzeit. Eines hat sich nicht verändert!!!! Die Forty Fours wissen, wie man eine Party schmeißt. Die Basis für den großen Erfolg ist immer die sehr gute Vorbereitung, der Einsatz vor Ort und die Auswahl der Choreographen. Dieses Jahr waren sogar 2 […]

Weiterlesen

Eurodance 2018 – Teil 2

Eurodance 2018, Southport UK 20. bis 23. Juni 2018 Eurodance 2018, ein Event der Kategorie Mega-Line-Dance-Veranstaltung, hat im Juni in Southport an der Westküste Englands wieder stattgefunden. Es war das 4. Mal nach 2012, 2014 und 2016. 2020 ist bereits in Vorbereitung und wie bei anderen Großveranstaltungen konnten sich die Teilnehmer gleich vor Ort anmelden. Sie wurden dieses Mal sogar explizit dazu aufgefordert, bis Freitag die Anmeldung abzugeben, um sicher einen Platz und ein Zimmer zu haben. Laut Big Dave ist 2020 ausgebucht http://www.bigdavegastap.com. Es lohnt sich aber, sich auf die Warteliste setzen zu lassen, auch wenn schon ca. 100 Personen draufstehen. Es wird wie immer beim Thema Eurodance ein langer Bericht. Wenn ihr nicht alles lesen wollt, hier die Themen, die vorkommen: Organisation des Events Teilnehmer/Newline Teilnehmer aus Deutschland Choreographen Lieblingstänze Workshops Technik und Choreographie in der Lobby Mottoabende Ehrung Darren Bailey Jessie Chan Tanzschuhe Ebbe und Flut: wo ist das Meer? Fazit Share on Facebook

Weiterlesen

Eurodance 2018 – Teil 1 – Tänze

Eurodance 2018 – Southport 21. bis 24. Juni 2018 Es wird noch dauern, bis ich den Bericht über Eurodance 2018 und die vielen interessanten Aspekte des Events zusammengestellt habe. Die erste Frage, die ein Linedancer sicher stellt, ist: „Wie war ist?“ und dann kommt die Frage: „Welche Tänze wurden unterrichtet?“ Diese 2. Frage möchte ich hiermit als erstes beantworten. So könnt ihr schon mal stöbern. Es sind ja fast alle Tänze per Video auf YouTube dokumentiert. Die komplette Liste hilft vielleicht dabei, den oder die richtigen für dich und deine Gruppe herauszusuchen. In der Spalte „Motion“ habe ich das aufgenommen, was der Veranstalter auf dem Workshopplan angibt. Die Spalte „Country“ habe ich für leichtere Orientierung hinzugefügt. Tänze nach Choreographen/der Choreoraphin sortiert: Choreographer Country Dance Length Level Motion Country Alan Birchall UK Texas Time 64/4 Int Cha x Amy Bailey USA Speak To A Girl 16/2 Impr Rolling 8 x Amy Bailey USA Diggin‘ 32/4 Int Nclub Darren & Amy Bailey USA/UK Four Leaf Clover 32/4 Int West Coast Darren Bailey UK Bud Light Blue 48/4 Low Int  2-Step x Darren Bailey UK Taps 64/4 Inter-Adv West Coast Debbie Rushton UK Too Intoxicated 32/4 Adv Cha Dee Musk UK California Dreaming […]

Weiterlesen
1 2 3 15